Adorimplant I

Packung á 25g

Hochgoldhaltige Implantatlegierung

74,90  zzgl. USt.

74,90  / g

x

>> Adorimplant I Download

Typ: Hochgoldhaltige Metallkeramik-Legierung auf Goldbasis, Typ 4 (extra hart), 

gem. DIN EN ISO 22674 

Farbe: blassgelb
Indikationen: Inlays, Onlays
Kronen
kleine Brücken
Brücken großer Spannweite
Fräs-, Konus- und Geschiebearbeiten 
Modellguss
Zusammensetzung: Au 77,00
(Massenanteile in %) Pt 19,00
Ir 0,10
Ag 1,60
Zn 1,80
Ti 0,50
Technische Daten: Dichte in g/cm³ 18,6
Vickershärte HV 5/30  (s)190      (n)210    (a-n)230
Dehngrenze Rp0,2 in MPa (s)450      (n)530    (a-n)680
Bruchdehnung in %  (s)7          (n)5        (a-n)2
Mittlerer linearer WAK 25 – 500 °C in 10-6 K-1 14,3 
Mittlerer linearer WAK 25 – 600 °C in 10-6 K-1 14,5 
E-Modul in GPa 110
Schmelzintervall in °C 1040 – 1140
Verarbeitung: Vorwärmtemperatur der Gießformen in °C 850
Gießtemperatur in °C 1290
Tiegel Grafit
Aushärten 450°C/15min
Geeignete Lote: Verbindungen vor dem Keramikbrand AL 1040 PF Lot
Verbindungen nach dem Keramikbrand AL 750 Lot

1) Kurzbezeichnungen: 

     s – Selbstaushärtung, n – nach dem Keramikbrand, a-s – ausgehärtet aus dem Zustand s

     a-n – ausgehärtet aus dem Zustand n

2) alle Angaben zum ausgehärteten Zustand erfolgten je nach Legierung:

     – Oxidbrand 10min/ 960°C + 4x4min/ 960°C bei gelben, konventionellen Aufbrennlegierungen

     – Oxidbrand 10min/ 980°C + 4x4min/ 980°C bei weißen, konventionellen Aufbrennlegierungen

     – Oxidbrand 10min/ 800°C + 4x4min/ 800°C bei LFC- Systemen

   Entsprechende Wertangaben gelten nur unter diesen Bedingungen.

3) Der Keramikbrand sollte nach Angaben des Keramikherstellers durchgeführt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.